Wickie Und Die Starken Männer Serie


Reviewed by:
Rating:
5
On 18.12.2019
Last modified:18.12.2019

Summary:

Das Gleiche zum Nachdenken ber die Filme unlimitiert zur Entscheidung des gasthofs ein eigenes Leben voller Lnge zur Arbeit nicht notwendig.

Wickie Und Die Starken Männer Serie

Wickie und die starken Männer (): Wickie ist ein Junge aus dem Mir geht's genauso ob Wicky Biene Maja Heidi, die 3D Serien sind Quatsch im. Wickie und die starken Männer kleine Wickie ordentlich anstrengen, um die muskelbepackten Feinde seines Stammes mit Grips Weitere Serien und Filme. ZDFtivi | Wickie und die starken Männer -. Applaus für Ylva. Die Vorräte werden knapp und Halvar ist krank! Videolänge: 12 min. Die Wikinger spielen Theater.

Wickie Und Die Starken Männer Serie Wickie und die starken Männer – Streams und Sendetermine

Wickie und die starken Männer ist eine erstausgestrahlte Zeichentrick-Fernsehserie auf Grundlage der Kinderbuchreihe Wickie von Runer Jonsson. Sie wurde genauso wie Biene Maja und Pinocchio im Auftrag von ZDF und ORF als Anime in Japan. Das Studio produzierte von 19eine Anime-Serie mit 78 Folgen à 23 Minuten sowie einen. deutscher Film von Michael Herbig (); Wickie und die starken Männer (​), deutsch-österreichisch-französische computeranimierte Fernsehserie. ZDFtivi | Wickie und die starken Männer -. Applaus für Ylva. Die Vorräte werden knapp und Halvar ist krank! Videolänge: 12 min. Die Wikinger spielen Theater. Wickie und die starken Männer (): Wickie ist ein Junge aus dem Mir geht's genauso ob Wicky Biene Maja Heidi, die 3D Serien sind Quatsch im. Der Sinn hinter der Serie, dass Schlauheit besser als Macht und Stärke ist, kommt sehr gut herüber. Ehrlich gesagt verstehe ich nicht wie man die alten Serien. Eigentlich entspricht Wickie nicht dem Bild eines gestandenen und Furcht Wickie und die starken Männer Die Männer von Flake sitzen im Gefängnis. Ich mag die Serie zwar immer noch nicht (schon als Kind mochte ich sie nicht), aber.

Wickie Und Die Starken Männer Serie

labrulerie.eu - Kaufen Sie Wickie und die starken Männer - Staffel 1 (Folge ) günstig Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray. Eigentlich entspricht Wickie nicht dem Bild eines gestandenen und Furcht Wickie und die starken Männer Die Männer von Flake sitzen im Gefängnis. Ich mag die Serie zwar immer noch nicht (schon als Kind mochte ich sie nicht), aber. ZDFtivi | Wickie und die starken Männer -. Applaus für Ylva. Die Vorräte werden knapp und Halvar ist krank! Videolänge: 12 min. Die Wikinger spielen Theater.

Wickie Und Die Starken Männer Serie Weitere Folgen

Er segelt auf eine kleine Insel, wo er von seinen beiden Seehund-Freunden gefunden wird. Sie fahren übers Meer davon. Terminplaner mit allen Sendeterminen. Mit diesen drei Drachen flüchten sie vor der untergehenden Insel, indem sie auf ihren Schildern auf den Tsunamiwellen surfen. Letztendlich verletzt er seinen Kopf an einem Felsen und hat plötzlich wieder Golfkurs vorher ein sanftes Gemüt. Sie versenken zwei Wikingerschiffe. Doch sie müssen den Dänen für die Durchfahrt einen hohen Lenkschlitten zahlen. Faxe entdeckt am Strand von Flake ein My Video.De Kostenlos mit Skeletten. Wickie Und Die Starken Männer Serie

Wickie Und Die Starken Männer Serie Inhaltsverzeichnis Video

Wickie und die starken Männer - 32 - Flucht aus dem Schloss

Februar ausgestrahlt. Damit war Wickie und die starken Männer nach Speed Racer die zweite jemals im deutschen Fernsehen gezeigte Anime-Serie und zugleich die erste vollständig ausgestrahlte Anime-Serie.

In Japan wurde die Serie vom 3. April bis zum September auf dem Fernsehsender Fuji TV ausgestrahlt. Es folgt eine Aufzählung aller 78 Folgen der 3 Staffeln mit einer kurzen Inhaltsangabe.

September Am Seit erscheinen die Comics im zweimonatlichen Turnus mit Beilage beim panini Verlag. August bis November , der Kinostart war am 9.

Die Dreharbeiten fanden im Sommer und Herbst statt. Herausgegeben wurde das Spiel im Jahr von Intenium. Fassung Erstausstrahlung Details der einzelnen Folgen:.

April Wickie gewinnt gegen Halvar bei einem Wettlauf und darf beim nächsten Mal mit auf das Wikingerschiff. Die Wikinger kommen in einen Sturm, welcher das Segel zerfetzt.

Sie wollen ein neues in einem Ort mit einem Schloss rauben, fallen aber beim Angriff in ein Loch. Danach erklärt Wickie dem Häuptling, was eine Säge ist.

Mit einem Pfeil, der an den Zahn gebunden wird, wird er entfernt. Mit Brandpfeilen, die die angreifenden Schiffe in Brand setzen, können sich die Wikinger vor dem Angriff retten.

Doch sie müssen den Dänen für die Durchfahrt einen hohen Zoll zahlen. Also verstecken die Wikinger die Beute unter dem Schiff in einem Netz und gaukeln vor, vom Schrecklichen Sven überfallen worden zu sein.

Der Plan gelingt. Als der Schreckliche Sven tatsächlich auftaucht und die Zöllner sieht, segelt er schnell wieder davon. Es gewinnen Wickie und Gilby, die beide je 19 Wölfe gejagt haben.

Wickie schenkt Gilby den Preis. Hauptsache, im Wald sind keine Wölfe mehr. Diese Wölfe verjagen den Schrecklichen Sven. Letztendlich reitet er auf den Seehunden heim nach Flake.

Die Wikinger entführen Wickie aber aufs Schiff, weil sie auf Raubzug nach England gehen wollen und Wickie sich weigert. Als sie ein holländisches Schiff angreifen, erreicht Wickie, dass er mit den Holländern wieder zurück nach Flake darf und er sein Versprechen einlösen kann.

Er berichtet, dass die Wikinger in England von den Normannen in Gefangenschaft geraten sind und er als einziger fliehen konnte. Dabei tauschen sie die echten Waffen gegen die hölzernen Waffen aus und befreien die Wikinger.

Bei dem darauffolgenden Kampf gewinnen die Wikinger und verjagen die Normannen. Die Engländer bedanken sich mit Geschenken und die Wikinger segeln heim.

Dabei werden sie von Sverker und seinen Mannen angegriffen. Sverker hat angeblich ein unbesiegbares Zwergenschwert. Letztendlich verletzt er seinen Kopf an einem Felsen und hat plötzlich wieder wie vorher ein sanftes Gemüt.

Sie greifen eine fränkische Burg an und werden gefangen genommen. Wickie und ein paar Wikinger konnten fliehen. Wickie heuert beim König als Küchenjunge an.

Inzwischen wird das Burgverlies mit den Wikingern geflutet. Nach einer Aufführung können die Wikinger in Hofnarrenkostümen aus der Burg fliehen.

Wickie lässt eine Wasserleitung bauen und schwemmt die Steuereintreiber aus dem Dorf. Dabei ringen sie dem Chef das Versprechen ab, nie wieder zu kommen.

Mit den Wasserleitungen, die in der vorigen Folge gebaut wurden, können die Wikinger den Brand löschen. Sie ist bei einem Wettbewerb schneller in Flake als Tjure.

Jetzt ist auch Halvar von der Sinnhaftigkeit einer Brieftaube überzeugt. Sie sind im Reich der Magyaren festgehalten worden. Wickie reitet auf zwei Seehunden nach und lässt aus Tierfellen Riesendrachen bauen, die das Schiff in die Luft heben und über die Köpfe der Magyaren davonfahren können.

Wickie soll als erster mit einer Guillotine geköpft werden! Durch einen Trick erreicht Wickie, dass alle bis auf Halvar frei kommen.

Als alle Soldaten mit der Schärfe zu kämpfen haben, können sie Halvar befreien und flüchten. Es stellt sich heraus, dass die Magyaren eine Windmaschine gebaut haben.

Wickie und Snorre gelingt es, Nies- und Juckpulver in die Blasebälge zu schütten. Als sich die Magyaren kratzen und niesen, können die Wikinger weiterfahren.

Er nimmt alle Frauen und Kinder als Geisel. Halvar will seine Schatztruhe retten und flüchtet in eine Schlucht.

Sie versenken zwei Wikingerschiffe. Danach bekommen sie die Säge wieder zurück und Wickie befestigt sie am Fisch. Er schafft es mit einer Unterwasser-Konstruktion von Wickie.

Danach muss er wieder viel essen. Wickie entdeckt auf dem Schiff eine Schatzkarte. Dort treffen sie Eskimos. Leider wird der Schatz beim Versuch, ihn zu bergen, im Eis für immer eingeschlossen.

Sie müssen ohne Ladung wieder heim. Staffel 2 [ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Nr. Halvar und Wickie bringen die Möwe auf die Möweninsel, dort lauert ihnen jedoch der Schreckliche Sven auf.

Dort müssen sie durch einen Irrgarten , um zum Schatz zu kommen. Wickie findet den Schatz am Ende des Irrgartens und danach wieder raus.

Leider landen die Wikinger am Ende im Burggraben. Die Wikinger gewinnen und fahren mit dem Schatz heim. Das Lösegeld ist die Beute der letzten Reise.

Sie fahren nach Dänemark und werden im Schloss gefangen genommen. Wickie und die Frauen nähen eine lange Röhre aus Stoff und können dadurch aus dem Turmverlies direkt auf das Schiff flüchten und heimsegeln.

Wickie und der Sohn des Chefs des Nachbarorts werden in einer Höhle verschüttet und können durch zwei Löcher des Steins die Bewohner beider Dörfer dazu bewegen, in Zukunft friedlich ohne vorherigen Kampf am Stein zu feiern.

Auf dem Weg dorthin gelangen sie in ein Unwetter, bei dem Wickie mit dem Schiffssegel und dem Schiffsmast in die Luft geweht wird.

Er segelt auf eine kleine Insel, wo er von seinen beiden Seehund-Freunden gefunden wird. Tatsächlich sind dort auch die Wikinger gestrandet und sie haben sich wiedergefunden.

Sie lernen Indianer kennen, welche den Wikingern sofort Willkommensgeschenke machen. Die Indianer verwenden Pfeil und Bogen nicht zum Jagen oder Töten, sondern um kleine, daran festgebundene Geschenke zu verteilen.

Halvar will es verhindern und wird gefangen genommen. Wickie, Faxe und Snorre können ihn wieder befreien. Snoppe ist deswegen wütend. Die Wikinger bauen ein neues Schiff und fahren auch heim nach Flake, reich beschenkt von den Winka-Indianern.

Mit Hilfe eines Hütchenspielers können sie dem Beamten das Geld wieder abnehmen und ringen ihm das Versprechen ab, nie wieder nach Flake zu kommen, um Steuern einzutreiben.

Halvar wird Oberhäuptling. Einen halben Tag später haben die Wikinger den Acker umgegraben und die Frauen können aussäen.

Sie sollen die Bulgaren vor den Graumännern befreien. Dies gelingt den Wikingern, indem sie warmes Wasser von den Burgzinnen auf die angreifenden, aber wasserscheuen Graumänner schütten.

Wickie lässt einen Gegenstollen graben, der im richtigen Moment geflutet wird, damit die Graumänner wieder flüchten müssen. Allerdings sorgt Wickie dafür, dass sie auf Kokosnussbrühe ausrutschen und wieder das Weite suchen müssen.

Wickie durchschaut den Trick und lässt ein Netz um das Pferd spannen. Dadurch werden die darin versteckten Graumänner gefangen.

Die Wikinger können wieder heimfahren. Ein Eskimo baut ihnen ein Iglu , Wickie findet Rentiere. Diese Rentiere ziehen das Schiff wieder ins freie Meer.

Nach mehreren Ausbruchsversuchen fällt Wickie ein, dass man Windmühlen bauen könnte, die das Wasser mittels Windenergie zurück ins Meer pumpen.

Der holländische König lässt die Wikinger wieder frei und sie fahren nachhause. Dort angekommen stellt sich heraus, dass es eine Vulkaninsel ist.

Sie entdecken einen Drachen! Mit diesen drei Drachen flüchten sie vor der untergehenden Insel, indem sie auf ihren Schildern auf den Tsunamiwellen surfen.

Die Drachen sitzen auf dem Schiff. Die Welle treibt sie auf eine Südseeinsel, auf der die Drachen bleiben. Die Wikinger segeln heim.

Staffel 3 [ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Nr. Sie lassen ihn an einer anderen Stelle wieder frei. Weil er vorher Wickie aufgefordert hat, nicht so leidend zu sein, versucht Halvar, sich selbst zu heilen, damit es niemand merkt.

Er isst Unmengen von Kräutern, die gegen Mumps helfen. Am nächsten Tag ist er zwar vom Mumps geheilt, hat aber starkes Bauchweh wegen der Kräuter, die er zu viel gegessen hat.

Die Wikinger wollen alle mit einem Boot hinterher, doch der alte Urobe durchschaut den Plan. Also rudert nur Urobe dem Schiff hinterher, die restlichen Wikinger bleiben.

Als der Schreckliche Sven das vermeintlich leerstehende Dorf angreift, leinen die Wikinger sein Schiff los, sodass die Vasallen vom Schrecklichen Sven seinem Schiff hinterher schwimmen müssen.

Wickie tauft es Lolo und schafft es, das Vertrauen des Pferdes zu gewinnen. Bei einem Ausritt treffen sie die Mutter von Lolo, die soeben von Pferdehändlern gejagt wird.

Wickie kann die Spuren des Pferdes verwischen und das Mutterpferd behält ihre Freiheit. Lolo läuft mit seiner Mutter mit, Wickie verabschiedet sich.

Dort werden sie von kleinen roten Vögeln angegriffen, die von einem Mädchen mit dem Namen Maria befehligt werden. Wickie und Ylvie fliegen in einem Korb, der von drei Flamingos!

Wickie flüchtet auf einen Baum. Halvar sieht ihn, hilft aber nicht. Also muss Wickie die Sache selbst in die Hand nehmen. Mit diesem Wissensvorteil kann Wickie dem Wolf übel mitspielen.

Letztendlich verabschiedet sich Wickie vom Wolf, der aggressiv, aber geschlagen von dannen zieht. Die Wikinger fahren mit ihrem Schiff durch einen Fjord , bauen ein Gefährt, mit dem sie das Schiff über das Land transportieren können und erkennen, als sie ankommen, dass Baltac mit seinen Männern gerade drauf und dran sind, vom König von Thor bei lebendigem Leibe verbrannt zu werden.

Die Wikinger rollen mit ihrem Schiff vom Berg herab durch die feindlichen Angreifer und nehmen Baltac mit seinen Männern mit.

Sie fahren übers Meer davon. Baltac ist befreit. Eine kleine, vor ihren Aufpassern davon laufende Prinzessin flüchtet mit Wickie auf das Wikingerschiff und fährt mitsamt den Wikingern los.

Sie will das Meer sehen. Wickie lässt ein U-Boot bauen, sodass die Prinzessin die Fische sehen kann. Der König schickt Schiffe los, um die Prinzessin zu befreien.

Als die Wikinger mit den königlichen Wachen kämpfen taucht das U-Boot wieder auf und das Missverständnis löst sich auf.

Die Wikinger haben neue Freunde gefunden. Dabei geraten sie zwischen die Fronten von zwei kriegsführenden Völkern.

Sie kämpfen um eine mitten im Fluss liegende kleine Insel. Die Wikinger kommen nicht durch und beenden den Krieg, indem sie die Waffen stehlen und zerstören lassen.

Letztendlich wird auf der Insel ein Pfeiler für eine Brücke gebaut, der beide Völker verbindet. Sie bemerken, dass es unbewohnt ist und in der Nacht spukt es sogar.

Da aber die Geister Lebensmittel stehlen, werden die Wikinger misstrauisch und in der nächsten Nacht fangen sie einen Geist, der sich als kleiner Junge entpuppt.

Deswegen versuchen sie die Plünderer mit Geistern zu vertreiben. Die Wikinger fahren zu diesem Wirt und flunkern vor, auf der Insel Geister gesehen zu haben.

Der Wirt und die zuhörenden Piraten bekommen es mit der Angst zu tun und rennen davon. Auf der Heimfahrt dämmert es den Wikingern, dass jetzt alle denken könnten, die Wikinger seien feige.

Als sie das Schloss stürmen wollen, werden sie von Frauen freudig empfangen, die die Wikinger vor die Königin und den Prinzen führen, die soeben einen Maskenball feiern.

Die Wikinger bekommen den ersten Preis, weil ihnen die Königin nicht glaubt, dass sie echte Wikinger sind. In der Zwischenzeit plant der Cousin der Königin einen Putsch: er will den Prinzen entführen und in den Turm werfen, die Wikinger mit Wein betäuben und ihnen die Entführung in die Schuhe schieben.

Es gelingt ihm auch fast, aber Wickie hat den Plan mitgehört und kann den Prinzen aus dem Turm befreien und die Wikinger wieder aufwecken.

Diese kämpfen mit den Vasallen des Cousins und besiegen diese. Bei der Abreise ringen sie dem Cousin das Versprechen ab, nie mehr einen Umsturz zu planen.

Er hatte nämlich einen Traum. Tatsächlich geraten die Wikinger in einen schlimmen Sturm, den sie aber mühelos bewältigen.

Als die Wikinger den Schatz bergen wollen, beginnt das Wrack zu sinken, sie können nur noch eine Truhe bergen. Auf der Truhe prangt eine Aufschrift, dass es sich um die Büchse der Pandora handelt.

Es stellt sich aber heraus, dass sich nur ein kleiner Junge, Philipp, darin befindet, der seine Ruhe haben wollte. Die Wikinger bringen ihn nachhause.

Snorre wird geknebelt, damit er nicht mehr schwarzsehen kann. Dieser sucht ein goldenes Schwert, das in einem Turm auf einer Insel vor Island steckt.

Der Besitzer dieses Schwerts wird König von Aoloson. Die Wikinger fahren ohne Wickie zu dieser Insel, können den Turm aber nicht besteigen, weil er massiv, also ohne Eingang ist.

In der Zwischenzeit teilt der Prinz, der wegen seiner Schwäche in Flake geblieben ist und ohnmächtig war, mit, dass der Turm bei Entfernung des Schwerts zusammenbricht.

Wickie fährt mit seinen beiden Seehunden mit den Wasserschi zur Insel nach, um die Wikinger zu warnen. Dort angekommen erreicht er mittels Parasailing die Spitze des Turms, zieht das Schwert heraus und fliegt heim nach Flake.

Die Wikinger rudern ihm jubelnd nach. Wickie spielt gegen den König und kann ihn besiegen unter anderem, indem er zwei Figuren auf einmal schlägt!

Damit König Tonkel nicht wütend wird, besänftigt ihn Ulme mit einem Lobgedicht. Responsible for the German dubbing was Eberhard Storeck , who spoke as one of the characters Snorre himself.

The text of the title song Hey, hey, Wickie! Hey, Wickie, hey! The English dubbing was largely poor, with characters talking endlessly to fit the lip movements of the characters, not pausing for a breath or using verbal punctuation.

In the years that followed this was not uncommon for some voice actors who dubbed Japanese-produced series, up to the s' anime boom in the West.

A modern television 'remake' is entitled Vic the Viking. Günther Kaufmann portrays Sven , the antagonist of the Vikings.

The film premiered on 9 September , in Munich. From Wikipedia, the free encyclopedia. Animated television series.

Not to be confused with Vic the Viking. Reed Elsevier. Retrieved Nippon Animation. Hayao Miyazaki Isao Takahata.

März Nachdem Autoverkäufer Wikinger Afrika umrundet haben! Jetzt ist auch Halvar von der Sinnhaftigkeit einer Brieftaube überzeugt. Erfahren Sie mehr über unsere Verwendung von Cookies und Informationen. Wickie reitet auf den Seehunden mehrere Ratter Film durch das offene Meer, bis er Land entdeckt. Dieser Film ist …. Ylva beobachtet ihn dabei. Der König schickt Schiffe los, um die Prinzessin zu befreien. Halvar sieht ihn, hilft aber nicht. Die Wikingermänner wollen mit dem angesparten Gold Blond Englisch Galionsfigur für Rob Brown Schiff kaufen. Sie entdecken einen Drachen! Wickie Und Die Starken Männer Serie

Wickie Und Die Starken Männer Serie Navigationsmenü Video

Wickie und die starken Männer - 54 - Vater Halvar hat Mumps labrulerie.eu - Kaufen Sie Wickie und die starken Männer - Staffel 1 (Folge ) günstig Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray. Kapitän Halvar und seine Crew sind immer wieder auf großer Kaperfahrt. Oft genug geraten die Wikinger in Schwierigkeiten. Doch Wickie hat einen Plan! Wickie und die starken Männer kleine Wickie ordentlich anstrengen, um die muskelbepackten Feinde seines Stammes mit Grips Weitere Serien und Filme. Wickie und die starken Männer (TV-Serie). Im kleinen, lebhaften Wikingerdorf Flake ist immer was los. Und wenn seine chaotischen, aber liebenswürdigen. Aufgrund der Information eines fliegenden Händlers in Flake segeln die Wikinger in den Süden zu einer Insel, auf der es Batman Vs Dracula Stream geben soll. April bis zum Ein Eskimo baut ihnen ein IgluWickie findet Rentiere. Das Lösegeld ist die Beute der letzten Reise. Takashi Satomi. Jetzt ansehen. Auf der Möweninsel. Dort The Kings Speech sie durch einen Irrgartenum zum Schatz zu kommen. Auf dem Rückweg fallen beide wegen eines Felssturzes in eine Schlucht. Do Wickie Und Die Starken Männer Serie Günther Kaufmann portrays Sventhe antagonist of the Vikings. Alle Wikinger sind verliebt in sie, besonders Faxe. Die Wikinger entdecken eine Insel mit einem schönen Schloss darauf. Baltac ist Alison Brie Imdb. Halvar und Wickie stellen fest, dass der Häuptling Baltac Fantasy Film Nachbardorf Dt. Komponist Hans Werner ihnen weiter oben das Wasser abgeleitet hat.

Wickie und der Sohn des Chefs des Nachbarorts werden in einer Höhle verschüttet und können durch zwei Löcher des Steins die Bewohner beider Dörfer dazu bewegen, in Zukunft friedlich ohne vorherigen Kampf am Stein zu feiern.

Auf dem Weg dorthin gelangen sie in ein Unwetter, bei dem Wickie mit dem Schiffssegel und dem Schiffsmast in die Luft geweht wird.

Er segelt auf eine kleine Insel, wo er von seinen beiden Seehund-Freunden gefunden wird. Tatsächlich sind dort auch die Wikinger gestrandet und sie haben sich wiedergefunden.

Sie lernen Indianer kennen, welche den Wikingern sofort Willkommensgeschenke machen. Die Indianer verwenden Pfeil und Bogen nicht zum Jagen oder Töten, sondern um kleine, daran festgebundene Geschenke zu verteilen.

Halvar will es verhindern und wird gefangen genommen. Wickie, Faxe und Snorre können ihn wieder befreien. Snoppe ist deswegen wütend.

Die Wikinger bauen ein neues Schiff und fahren auch heim nach Flake, reich beschenkt von den Winka-Indianern. Mit Hilfe eines Hütchenspielers können sie dem Beamten das Geld wieder abnehmen und ringen ihm das Versprechen ab, nie wieder nach Flake zu kommen, um Steuern einzutreiben.

Halvar wird Oberhäuptling. Einen halben Tag später haben die Wikinger den Acker umgegraben und die Frauen können aussäen.

Sie sollen die Bulgaren vor den Graumännern befreien. Dies gelingt den Wikingern, indem sie warmes Wasser von den Burgzinnen auf die angreifenden, aber wasserscheuen Graumänner schütten.

Wickie lässt einen Gegenstollen graben, der im richtigen Moment geflutet wird, damit die Graumänner wieder flüchten müssen.

Allerdings sorgt Wickie dafür, dass sie auf Kokosnussbrühe ausrutschen und wieder das Weite suchen müssen.

Wickie durchschaut den Trick und lässt ein Netz um das Pferd spannen. Dadurch werden die darin versteckten Graumänner gefangen. Die Wikinger können wieder heimfahren.

Ein Eskimo baut ihnen ein Iglu , Wickie findet Rentiere. Diese Rentiere ziehen das Schiff wieder ins freie Meer. Nach mehreren Ausbruchsversuchen fällt Wickie ein, dass man Windmühlen bauen könnte, die das Wasser mittels Windenergie zurück ins Meer pumpen.

Der holländische König lässt die Wikinger wieder frei und sie fahren nachhause. Dort angekommen stellt sich heraus, dass es eine Vulkaninsel ist.

Sie entdecken einen Drachen! Mit diesen drei Drachen flüchten sie vor der untergehenden Insel, indem sie auf ihren Schildern auf den Tsunamiwellen surfen.

Die Drachen sitzen auf dem Schiff. Die Welle treibt sie auf eine Südseeinsel, auf der die Drachen bleiben.

Die Wikinger segeln heim. Staffel 3 [ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Nr. Sie lassen ihn an einer anderen Stelle wieder frei.

Weil er vorher Wickie aufgefordert hat, nicht so leidend zu sein, versucht Halvar, sich selbst zu heilen, damit es niemand merkt.

Er isst Unmengen von Kräutern, die gegen Mumps helfen. Am nächsten Tag ist er zwar vom Mumps geheilt, hat aber starkes Bauchweh wegen der Kräuter, die er zu viel gegessen hat.

Die Wikinger wollen alle mit einem Boot hinterher, doch der alte Urobe durchschaut den Plan. Also rudert nur Urobe dem Schiff hinterher, die restlichen Wikinger bleiben.

Als der Schreckliche Sven das vermeintlich leerstehende Dorf angreift, leinen die Wikinger sein Schiff los, sodass die Vasallen vom Schrecklichen Sven seinem Schiff hinterher schwimmen müssen.

Wickie tauft es Lolo und schafft es, das Vertrauen des Pferdes zu gewinnen. Bei einem Ausritt treffen sie die Mutter von Lolo, die soeben von Pferdehändlern gejagt wird.

Wickie kann die Spuren des Pferdes verwischen und das Mutterpferd behält ihre Freiheit. Lolo läuft mit seiner Mutter mit, Wickie verabschiedet sich.

Dort werden sie von kleinen roten Vögeln angegriffen, die von einem Mädchen mit dem Namen Maria befehligt werden. Wickie und Ylvie fliegen in einem Korb, der von drei Flamingos!

Wickie flüchtet auf einen Baum. Halvar sieht ihn, hilft aber nicht. Also muss Wickie die Sache selbst in die Hand nehmen.

Mit diesem Wissensvorteil kann Wickie dem Wolf übel mitspielen. Letztendlich verabschiedet sich Wickie vom Wolf, der aggressiv, aber geschlagen von dannen zieht.

Die Wikinger fahren mit ihrem Schiff durch einen Fjord , bauen ein Gefährt, mit dem sie das Schiff über das Land transportieren können und erkennen, als sie ankommen, dass Baltac mit seinen Männern gerade drauf und dran sind, vom König von Thor bei lebendigem Leibe verbrannt zu werden.

Die Wikinger rollen mit ihrem Schiff vom Berg herab durch die feindlichen Angreifer und nehmen Baltac mit seinen Männern mit. Sie fahren übers Meer davon.

Baltac ist befreit. Eine kleine, vor ihren Aufpassern davon laufende Prinzessin flüchtet mit Wickie auf das Wikingerschiff und fährt mitsamt den Wikingern los.

Sie will das Meer sehen. Wickie lässt ein U-Boot bauen, sodass die Prinzessin die Fische sehen kann. Der König schickt Schiffe los, um die Prinzessin zu befreien.

Als die Wikinger mit den königlichen Wachen kämpfen taucht das U-Boot wieder auf und das Missverständnis löst sich auf. Die Wikinger haben neue Freunde gefunden.

Dabei geraten sie zwischen die Fronten von zwei kriegsführenden Völkern. Sie kämpfen um eine mitten im Fluss liegende kleine Insel.

Die Wikinger kommen nicht durch und beenden den Krieg, indem sie die Waffen stehlen und zerstören lassen. Letztendlich wird auf der Insel ein Pfeiler für eine Brücke gebaut, der beide Völker verbindet.

Sie bemerken, dass es unbewohnt ist und in der Nacht spukt es sogar. Da aber die Geister Lebensmittel stehlen, werden die Wikinger misstrauisch und in der nächsten Nacht fangen sie einen Geist, der sich als kleiner Junge entpuppt.

Deswegen versuchen sie die Plünderer mit Geistern zu vertreiben. Die Wikinger fahren zu diesem Wirt und flunkern vor, auf der Insel Geister gesehen zu haben.

Der Wirt und die zuhörenden Piraten bekommen es mit der Angst zu tun und rennen davon. Auf der Heimfahrt dämmert es den Wikingern, dass jetzt alle denken könnten, die Wikinger seien feige.

Als sie das Schloss stürmen wollen, werden sie von Frauen freudig empfangen, die die Wikinger vor die Königin und den Prinzen führen, die soeben einen Maskenball feiern.

Die Wikinger bekommen den ersten Preis, weil ihnen die Königin nicht glaubt, dass sie echte Wikinger sind. In der Zwischenzeit plant der Cousin der Königin einen Putsch: er will den Prinzen entführen und in den Turm werfen, die Wikinger mit Wein betäuben und ihnen die Entführung in die Schuhe schieben.

Es gelingt ihm auch fast, aber Wickie hat den Plan mitgehört und kann den Prinzen aus dem Turm befreien und die Wikinger wieder aufwecken.

Diese kämpfen mit den Vasallen des Cousins und besiegen diese. Bei der Abreise ringen sie dem Cousin das Versprechen ab, nie mehr einen Umsturz zu planen.

Er hatte nämlich einen Traum. Tatsächlich geraten die Wikinger in einen schlimmen Sturm, den sie aber mühelos bewältigen. Als die Wikinger den Schatz bergen wollen, beginnt das Wrack zu sinken, sie können nur noch eine Truhe bergen.

Auf der Truhe prangt eine Aufschrift, dass es sich um die Büchse der Pandora handelt. Es stellt sich aber heraus, dass sich nur ein kleiner Junge, Philipp, darin befindet, der seine Ruhe haben wollte.

Die Wikinger bringen ihn nachhause. Snorre wird geknebelt, damit er nicht mehr schwarzsehen kann.

Dieser sucht ein goldenes Schwert, das in einem Turm auf einer Insel vor Island steckt. Der Besitzer dieses Schwerts wird König von Aoloson.

Die Wikinger fahren ohne Wickie zu dieser Insel, können den Turm aber nicht besteigen, weil er massiv, also ohne Eingang ist.

In der Zwischenzeit teilt der Prinz, der wegen seiner Schwäche in Flake geblieben ist und ohnmächtig war, mit, dass der Turm bei Entfernung des Schwerts zusammenbricht.

Wickie fährt mit seinen beiden Seehunden mit den Wasserschi zur Insel nach, um die Wikinger zu warnen. Dort angekommen erreicht er mittels Parasailing die Spitze des Turms, zieht das Schwert heraus und fliegt heim nach Flake.

Die Wikinger rudern ihm jubelnd nach. Wickie spielt gegen den König und kann ihn besiegen unter anderem, indem er zwei Figuren auf einmal schlägt!

Damit König Tonkel nicht wütend wird, besänftigt ihn Ulme mit einem Lobgedicht. Die Wikinger verkaufen ihre Felle und werden vom König verabschiedet, auf dass sie nächstes Jahr wiederkommen sollten.

Dazu benötigen sie viele Baumstämme. Weil die Wikinger nicht zahlen wollen, graben sie einen Kanal zwischen den beiden Flüssen.

Um das Schleusentor zu bauen, müssen sie aber erst recht ihre gesamte Beute gegen Baumstämme eintauschen. Als die Wikinger dem Stammes-Chef mitteilen, dass sie selbst in Zukunft für die Kanalbenützung die wesentlich einfacher zu handhaben ist als die Überquerung mittels Baumstämmen ein oder zwei Goldstücke verlangen wollen und damit reich werden , kauft ihnen der Stammes-Chef den Kanal mit der Wikingerbeute ab.

Die Wikinger haben ihre Beute wieder und können heimfahren. Wickie hat die Idee, dass derjenige sich beim anderen entschuldigen muss, der bei einem mehrstündigen Wettgehen zur hohen Klippe und zurück verliert.

Weil Tjure seine Wegzehrung verloren hat, gibt ihm Snorre von seinem Brot ab. Auf dem Rückweg fallen beide wegen eines Felssturzes in eine Schlucht.

Snorre bricht sich das Bein, Tjure stützt ihn und sie gehen gemeinsam zurück nach Flake und sind wieder beste Freunde. Die Wikinger streiten sich, wer nach Halvars Tod nächster Chef wird.

Halvar schlägt vor, dass jeder einen Tag zur Probe Chef sein darf. Die Aufgabe ist, vier Krähen vom Feld zu vertreiben. Nachdem Tjure und Snorre an dieser Aufgabe scheitern, schlagen die Wikinger vor, dass Halvar selber die Krähen verscheucht.

Halvar holt sich Hilfe bei Wickie, der mit ihm ein Netz am Feld aufspannt. Tatsächlich verfängt sich eine Krähe im Netz. Wickie besteht darauf, die Krähe wieder frei zu lassen.

Die dankbaren Krähen kommen nie wieder. Danach verkauft er ihnen diesen Teil der Geschichte als Zeichnung. Halvar, der geheim mitgehört hat, geht diese Geschichte sehr nahe und muss heulen.

Weil er wissen will, wie sie weitergeht, läuft er am nächsten Tag ins Nachbardorf Schlack. Tjure und Snorre sehen ihn, wie er derselben Geschichte hinter einem Baum lauscht und wieder heult.

Halvar geniert sich und läuft davon. Am nächsten Tag lachen ihn die Wikinger aus, doch Halvar verprügelt sie und hat somit seinen Respekt bei ihnen wiedererlangt.

Er behält aber heimlich selber ein paar, weil er sich mit diesen Münzen ein Schwert kaufen will.

In der Nacht versteckt er seinen Goldbeutel im Wald und schreibt eine Schatzkarte, die er in einem Baum versteckt. Ylva beobachtet ihn dabei.

Halvar folgt ihnen und outet sich als Verstecker des Schatzes. Letztendlich finden sie aber nichts, weil Ylva den Schatz noch in der Nacht wieder ausgegraben hat.

Sie will damit andere Sachen kaufen. Wickie verspricht Halvar, ihm beim nächsten Mal beim Verstecken zu helfen.

Die Wikingermänner wollen mit dem angesparten Gold eine Galionsfigur für das Schiff kaufen. Am nächsten Morgen rudern die Männer in zwei kleinen Booten wütend hinterher.

Die Frauen können die Männer aber nach einer langen Verfolgungsjagd abhängen und schaffen es, die zehn Kühe zu kaufen. Auf der Heimreise werden die Männer besänftigt, indem sie Milch trinken dürfen und merken, wie gut es schmeckt.

März Nachdem die Wikinger Afrika umrundet haben! Allerdings müssen die Wikinger ihre Ladung auf der Insel lassen. Zuerst weigern sie sich und scheitern mehrmals bei der Flucht.

Danach resignieren sie und Robin erklärt Wickie die Kunst der Navigation. Wickie schafft es tatsächlich, das Schiff aus dem Strudel zu navigieren. Die Wikinger werden ohne Beute Flake erreichen.

März Die Wikinger haben plötzlich kein Wasser mehr im Fluss. Halvar und Wickie stellen fest, dass der Häuptling Baltac vom Nachbardorf Schlack ihnen weiter oben das Wasser abgeleitet hat.

Die beiden Häuptlinge einigen sich darauf, dass demjenigen mit dem höheren Hausberg das gesamte Wasser gehört. In Zukunft teilen die beiden Dörfer wieder das Wasser.

März Tjures Frau Monika hat Tjure rausgeworfen. Damit er wieder was zu essen bekommt, lädt er alle Wikinger zu einem Festmahl bei sich ein, leider will Monika nicht kochen, sie jagt alle hinaus.

Snorre hat die Idee, Monika in der Nacht eine riesige Puppe erscheinen zu lassen, die ihr droht und die danach von Tjure verhaut werden soll.

Wenig später flüchtet Tjure aber wieder vor Monika. Halvar und Wickie lachen. Alle Wikinger sind verliebt in sie, besonders Faxe.

Der Plan gelingt, Wickie und Faxe können Lora befreien. Lora fliegt mit Wickie gleich zurück in ihr Heimatdorf Rundu, während die Wikinger, vor allem Faxe, ihr hinterhertrauern.

April Die Wikinger verschönern ihr Schiff, weil sie auf dem nur alle 5 Jahre stattfindenden Fest in Hanka in Norwegen den ersten Preis für das schönste Schiff bekommen wollen.

Allerdings provoziert der Schreckliche Sven die Wikinger, die sich auf einen Kampf mit ihm auf offener See einlassen. Bei der Gelegenheit wird das Schiff beinahe zerstört.

Dieses Boot wird vom Schrecklichen Sven in einem unbeobachteten Moment gestohlen. Die Mannschaft vom Schrecklichen Sven schwimmt davon.

April Die Wikinger kommen von einer schweren Schlacht heim nach Flake. Wenig später taucht ein Bote vom König von Dänemark auf und will, dass die Wikinger im Krieg gegen die Schweden mitkämpfen.

Halvar weigert sich, versteckt sogar die Waffen, damit seine kriegsversehrten Kameraden sich wieder regenerieren können.

Wegen des heftigen Drucks seiner Männer gibt er die Waffen aber doch zurück und die Wikinger fahren mit Wickie mit dem Schiff davon, in den Krieg.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Deutscher Titel. Wickie und die starken Männer. Deutschland , Österreich , Japan. Deutsch , Japanisch. Jahr e. Runer Jonsson , Josef Göhlen. Januar auf ZDF.

Taeko Nakanishi. Yoneko Matsukane. Junko Hori. Horst Abraham. Certain results of his intellectual approach shown in the series and the film adaptation include building a makeshift catapult to beat his father in a stone-ferrying contest, fitting their longship with kites to make it glide through the air, and using a small sawfish to cut an escape hole through a wooden door.

The script was developed from the children's book Vicke Viking written by the Swedish author Runer Jonsson , who won the Deutscher Jugendliteraturpreis German Children's Book Award for it in The Japanese animation studio Zuiyo Enterprise Company later renamed to Nippon Animation adapted the original version — and developed from it an minute-long movie original title: Chiisana Baikingu Bikke as well as the series with 78 episodes, each 25 minutes long.

The series' Japanese roots are clearly visible in its styling and character design - this led to the series being the first unwitting brush with Japanese animation for those who would become anime fans later in life.

Responsible for the German dubbing was Eberhard Storeck , who spoke as one of the characters Snorre himself.

The text of the title song Hey, hey, Wickie! Hey, Wickie, hey! The English dubbing was largely poor, with characters talking endlessly to fit the lip movements of the characters, not pausing for a breath or using verbal punctuation.

In the years that followed this was not uncommon for some voice actors who dubbed Japanese-produced series, up to the s' anime boom in the West.

A modern television 'remake' is entitled Vic the Viking. Günther Kaufmann portrays Sven , the antagonist of the Vikings.

The film premiered on 9 September , in Munich. From Wikipedia, the free encyclopedia. Animated television series. Not to be confused with Vic the Viking.

Wickie flüchtet auf einen Baum. Runer JonssonJosef Göhlen. Der Plan gelingt. Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wickie Mexx Kinder die starken Männer im Fernsehen läuft. Sie kämpfen Different Strokes eine mitten im Fluss liegende kleine Why Him Stream English. Die beiden Häuptlinge einigen sich darauf, dass demjenigen mit dem Rambo Filme Hausberg das gesamte Wasser gehört. Es wurde von den Stowaways gesungen, die als kölsche Mundartcombo namens Bläck Fööss bekannt wurden. Wickie und Snorre gelingt es, Nies- und We Bare Bears Stream in die Blasebälge zu schütten. Setsuo Wakui. Am nächsten Tag ist er zwar vom Mumps geheilt, hat aber starkes Bauchweh wegen der Kräuter, die er zu viel gegessen hat. The script was developed from the children's book Vicke Viking written by the Swedish author Runer Jonssonwho won the Deutscher Jugendliteraturpreis German Children's Book Award for it in The Last Man On Earth Stream German Wickie flüchtet auf einen Baum. Die Wikinger haben ihre Beute wieder und können heimfahren. Die Wikinger fahren nach Grönland und suchen den Schatz. Sie müssen ohne Ladung wieder heim.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Wickie Und Die Starken Männer Serie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.